• Wien Naschmarkt Serie Nr. 1 - Aquarell auf Bütten
  • Wien Naschmarkt Serie Nr. 2 - Aquarell auf Bütten
  • Wien Naschmarkt Serie Nr. 3 - Aquarell auf Bütten
  • Totholz nach dem Hochwasser - Aquarell auf Bütten
  • Hitze über dem Strom, Krefeld, Rheinhafen Erdinger Brücke - Aquarell auf Bütten
  • Himmel über der Ruhr, Essen Zollverein - Aquarell auf Bütten
  • Hafen Duisburg, Schifffahrtsmuseum - Aquarell auf Bütten
  • Breitachklamm - Aquarell auf Bütten
  • Cafe Metro Paris - Aquarell auf Bütten
  • Oberstdorf Allgäu - Aquarell auf Bütten
  • Paris Markt am Mittag - Aquarell auf Bütten
  • Wien am Graben Fußgängerzone - Aquarell auf Bütten

Farbe ist alles – ohne Farbe ist nichts

Auf den nächsten Seiten finden Sie eine große Anzahl von Gemälden und Zeichnungen, die ich in den Maltechniken Aquarell, Ölmalerei und Acryl ausgeführt habe. Aber auch Collagen und Mischtechniken (Mixed Media) sowie eine Auswahl von Zeichnungen sind beigefügt.

Die bevorzugten Stilrichtungen meiner Bilder sind meist Expressionismus, abstrakter Realismus und die abstrakte Malerei.
Parallel zur Präsentation meiner Werke möchte ich Ihnen auch Grundlegendes über das Wesen der Malerei allgemein vermitteln: Sie finden daher auf den folgenden Seiten einige kurze Anmerkungen über die erwähnten Maltechniken, Stilrichtungen und einiges andere.
 

espress

AquarellE

Ein Aquarell wird mit viel Wasser und wasserlöslichen Farbpigmenten auf einem stark saugfähigen Unter- grund (Papier/Karton) gemalt.
Dieser ist meist weiß und mehr oder weniger stark strukturiert. Fließende Farbverläufe , ein heller duftiger Farbcharakter infolge des durch die Farblasuren transparent durchscheinenden weißen Unter- grunds zeichnen ein Aquarell aus.

zu den Aquarellen

Ölmalerei

Ölmalerei

Die Ölmalerei wird als die „ Königsdisziplin“ der Ma- lerei bezeichnet, da sie die Maltechnik mit den historisch ältesten Wurzeln in der Kunstmalerei der letzten drei Jahrhunderte darstellt.
1841 wurden in Frankreich die ersten Künstler – Ölfarben industriell in Tubenform hergestellt. Dieser Schritt erst ermöglichte damals das Malen in freier Natur, die Freiluftmalerei, die ganz entscheidend die Kunstepoche des Impressionismus mitbestimmt hat. Qualitativ hochwertige Ölfarben ermöglichen Werke mit einer hohen Farbbrillanz, hoher Lichtbeständigkeit und langer Haltbarkeit.

zu den Ölgemälden

Acrylgemälde

Acrylarbeiten

Acrylfarben sind die jüngsten und modernsten Farbzubereitungen. Sie sind um ca. 1950 auf der Basis von Kunststoffen entstanden und sind in großem Rahmen industriell herstellbar.
Die heutigen modernen Acrylfarben auf Kunststoff- basis stechen allesamt durch eine ausgesprochen vielseitige Anwendungs – und Verarbeitungsband- breite hervor:
Sie haften auf nahezu allen festen Untergründen wie z.B. Stoff, Holz, Papier, Karton, Stein, Kunststoff und können mit zahlreichen Materialien der modernen Welt vermischt und kombiniert werden. Aus dieser Vielseitigkeit der Acrylfarben entwickelte sich in der modernen Malerei die Technik der Mixed Media (d.h. vermischte Malmedien ), bei der in unendlich vielen Kombinationsmöglichkeiten die verschiedensten Mat- erialien, Farben und Trägermedien kombiniert werden.

zu den Acrylarbeiten